[Kurzrezension] Ein Traum vom Glück von Eva Völler

  Kürzlich habe ich “Ein Traum vom Glück” auf Instagram entdeckt und wusste sofort, dass ich das Buch gerne lesen möchte. Also wanderte es auf die Wunschliste und von dort letzte Woche im Einkaufskorb in der Buchhandlung. Es ist der erste Band der Ruhrpott-Saga und spielt 1951 in Essen. Katharina ist mit ihren Töchtern aus Berlin […]

Das Mädchen aus der Severinstraße | Annette Wieners

Das Buch liegt auf einem grauen Strickschal. Rechts daneben einige Fotografien in schwarz-weiß welche verschiedene Menschen zeigen.

Ende der 1930er Jahre wird die damals siebzehnjährige Kölnerin Maria zum Fotomodell. Damit geht ihr größter Wunsch in Erfüllung. Doch als sie merkt, dass sie damit auch in die Mühlen der Nazi-Propaganda gerät, ist es schon längst zu spät, um noch auszusteigen. Dass sie sich zu einem jüdischen Fotografen hingezogen fühlt, verschärft die Situation nur […]

Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte | Ausstellung im NS-Dokumentationszentrum Köln

Anne Frank Ausstellung

Zentral in der Kölner Innenstadt gelegen befindet sich das El-De-Haus. Von 1935 bis 1945 war dort der Sitz der Kölner Gestapo mit Büroräumen und Gefängniszellen. Köln war das Zentrum des Nationalsozialismus im Rheinland, welcher von einer hohen Gewaltbereitschaft und extremem Antisemitismus gezeichnet war. Heute befindet sich dort das NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln. Es ist Gedenkstätte, […]

“Bronsteins Kinder” von Jurek Becker

Jurek Becker: Bronsteins KinderSüddeutsche Zeitung Bibliothek, Band 452004Hardcover249 SeitenISBN: 3937793445 Protagonist dieser Geschichte ist der 18jährige Hans. Er hat sein Abitur so gut wie geschafft und er hat eine hübsche Freundin. Die beiden treffen sich heimlich immer wieder in der Waldhütte von Hans Vater, um ungestörte Minuten zu verbringen. Doch eines Tages entdeckt Hans, dass […]