Palais Heiligendamm – Ein neuer Anfang | Michaela Grünig

Buch auf hellem Hintergrund mit dekorativen Elementen

[Werbung*]  Heiligendamm, 1912: Familie Kuhlmann zieht von Berlin nach Doberan an der Ostsee um ein Hotel zu eröffnen und dem berühmten Grand Hotel Heiligendamm Konkurrenz zu machen. Paul, der Sohn der Familie, soll ins Geschäft einsteigen, interessiert sich aber mehr für Musik. Seine Schwester Elisabeth ist in ihrer Rolle als Tochter aus gutem Hause zur […]

Die Bridgertons von Julia Quinn jetzt auch als Serie auf Netflix

Buchrücken der Bücher der Serie

Anfang der 2010er Jahre habe ich mit großer Begeisterung alle acht Bücher um die einzelnen Geschwister der Familie Bridgerton gelesen. Liebesromane dieser Art fallen sonst eigentlich nicht in mein Beuteschema, aber Julia Quinn hat mich mit ihren Büchern einfach zu gut unterhalten. Sie schreibt sehr humorvoll und doch mit Biss, betrachtet die damalige Gesellschaft mit […]

[Kurzrezension] Die Wunderfrauen – Alles, was das Herz begehrt | Stephanie Schuster

  (Werbung) Starnberg im Jahr 1953: Vier Frauen sind auf der Suche nach ihrem ganz persönlichen Glück. Bereits im letzten Sommer erhielt ich ein Überraschungspaket vom @sfischerverlage welches das Buch enthielt. Zeitgleich habe ich mir auch eine richtig ausgeprägte Leseflaute eingehandelt. Deswegen habe ich fast drei Monate an dem Buch gelesen, was aber definitiv nicht am […]

[Kurzrezension] Ein Gefühl von Hoffnung von Eva Völler

Den zweiten Band der Ruhrpott-Saga habe ich am Wochenende in einem Rutsch gelesen. Es war schön, die bereits bekannten Figuren wieder zu treffen und zu erfahren, was das Schicksal für sie bereit gehalten hat. Doch neben diesem persönlichen Kontext hat mir der Einblick in das Leben Ende der 1950er Jahre wieder gut gefallen. Dabei greift […]

[Kurzrezension] Ein Traum vom Glück von Eva Völler

  Kürzlich habe ich “Ein Traum vom Glück” auf Instagram entdeckt und wusste sofort, dass ich das Buch gerne lesen möchte. Also wanderte es auf die Wunschliste und von dort letzte Woche im Einkaufskorb in der Buchhandlung. Es ist der erste Band der Ruhrpott-Saga und spielt 1951 in Essen. Katharina ist mit ihren Töchtern aus Berlin […]

[Kurzrezension] Die Königin der weißen Rose von Philippa Gregory

Von Philippa Gregory wollte ich schon sooo lange mal was lesen und habe deswegen jetzt mit der Serie um die Rosenkriege angefangen. Im ersten Band geht es um Elizabeth Woodville, die sich weigert die Mätresse von König Edward zu werden. Also heiratet er sie, obwohl sie nicht standesgemäß ist. Im England des Jahres 1464 ist […]

Jahre des Aufbaus | Brigitte Riebe

  “Das *Tausendjährige Reich* ist tot, aber wir leben. Alles kann wieder schön werden. Wir müssen es uns nur wieder richtig zutrauen” (B. Riebe)⁣ Berlin 1945. Die Stadt liegt ebenso in Trümmern wie die Seelen der Menschen. Rike, die älteste der drei Thalheim-Schwestern, will das zerstörte Familienunternehmen, ein Kaufhaus, wieder aufbauen. Doch das ist im […]

[Kurzrezension] Trümmerkind | Mechtild Borrmann

Buch liegt auf hellem Untergrund. Am rechten Bildrand sind zwei Stücke Treibholz zu sehen.

Im Hamburger Hungerwinter 1946/47 findet der vierzehnjährige Hanno in den Trümmern eine nackte Tote und etwas abseits einen kleinen Jungen. Die Dietzens nehmen das traumatisierte Kind bei sich auf und ziehen es groß. Viele Jahre später kommt das ehemalige Trümmerkind einem Verbrechen auf die Spur, welches auf fatale Weise mit seiner eigenen Geschichte verknüpft ist. […]

Als wir von Freiheit träumten | Jon Walter

Links liegt ein blauer Dekoteller, in der Mitte das Buch und rechts ein beiges Tuch. Unter dem Buch sind zwei Teelichter.

London 1913: Im ganzen Land kämpfen die Suffragetten für das Wahlrecht für Frauen und Frauenrechte. Um ihre Rechte durchzusetzen, sind viele der Frauen bereit, ihr Leben aufs Spiel zu setzen. Die Schwestern Clara und Nancy arbeiten im Holloway Frauengefängnis. Clara strebt nach Unabhängigkeit, während Nancy noch nicht so genau weiß, was sie will. Als dann […]