#Autorinnenschuber – 10 Autorinnen der Weltliteratur

Eine große deutsche Zeitung veröffentlicht einen Schuber mit zehn Werken der Weltliteratur. Das klingt erst einmal nach einer spannenden Sache. Dann stellt sich allerdings heraus, dass dieser Schuber ausschließlich Werke von (meist weißen und schon toten) Männern enthält. Man möchte damit die Vielfalt der Männerwelt präsentieren. Ein weibliches Pendant dazu ist nicht geplant. Und somit […]

Wenn Männer mir die Welt erklären | Rebecca Solnit

In “Wenn Männer mir die Welt erklären” führt Rebecca Solnit in mehreren Essays die Mechanismen des Sexismus auf. Sie erzählt von körperlicher und verbaler Gewalt gegen Frauen, von alten und überholten Rollenbildern, von Mansplaining, Familie und Virginia Woolf. Nachdem ich angefangen habe mich mit Feminismus zu beschäftigen, bin ich auch immer wieder auf Rebecca Solnit […]

#femaleauthors

Auf Instagram wurde ich von Juliane von iamjane.de und von Elena von emeraldnotes.de zu #femaleauthors getaggt. Deswegen möchte ich euch heute einen Blick in mein Buchregal werfen lassen. Von der Nigerianerin Chimamanda Ngozi Adichie habe ich bislang “Americanah” und “We should all be feminists” gelesen. Beide Bücher haben mir sehr gut gefallen und die weiteren […]

“Stand up: Feminismus für Anfänger und Fortgeschrittene” von Julia Korbik

© Rogner & Bernhard Verlag  Feminismus habe ich lange mit Alice Schwarzer und vergangenen Zeiten verbunden. Durch das Internet, vorwiegend auf Blogs und bei Twitter bin ich in letzter Zeit jedoch immer häufiger auf Feministinnen und feministische Themen gestoßen und wurde neugierig auf das Thema. Also habe ich nach passender Literatur geschaut und wurde auf […]