Trotz Ostermontag und Umzugsstress hat Nina auch heute auf libromanie.de eine Montagsfrage gestellt. Lieben Dank an dieser Stelle dafür!

Welche Bücher hast du über die Ostertage gelesen? 

Über die Ostertage habe ich in “Der Ruf des Kuckucks” von Robert Galbraith, einem Pseudonym von J.K. Rowling. Ich bin jetzt auf Seite 434 und mir gefällt der Krimi gut. Ich bin schon sehr gespannt auf die Auflösung.

Über die Onleihe habe ich “10.000 Gründe glücklich zu sein“von Kathrin Döring ausgeliehen und auch darin ein paar Zeilen gelesen. Es ist ganz nett, erinnert mich aber auch sehr an die bunten PDF-Dokumente mit netten Bildern und Sprüchen die man sich vor ein paar Jahren zugeschickt hat.

In welchen Büchern habt ihr in den letzten Tagen gelesen?

8 Kommentare

  1. Ich wollte auch erst auf das Taschenbuch warten, habe es dann aber in der Onleihe entdeckt und kann es doch jetzt schon lesen. Aber das Buch wird bis zum Erscheinen des Taschenbuchs ja nicht schlechter und ich wünsche dir viel Spaß beim lesen 🙂

  2. Oh, da hast du ja doch einiges über die Feiertage gelesen …. ganz im Gegensatz zu mir … ich habe vorhin eben erst bemerkt, dass ja eigentlich Montag ist und habe eben auch noch rasch meinen Post geschrieben, aber gelesen habe ich wirklich kaum etwas – leider. Dafür habe ich viele andere Dinge gemacht ….

    lg Favola

  3. Dankeschön! Bin auch schon sehr gespannt auf das Ende. Leider muss ich damit noch etwas warten, weil das Buch gestern automatisch zurück in die Onleihe ging und ich es erst neu ausleihen muss. Dort ist es erst wieder ab 01.06. verfügbar, vorgemerkt habe ich es aber schon 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.