Ich bin gerne unterwegs und sehe und erlebe gerne Neues. Ich bin aber auch gerne zu Hause. Und immer wenn ich auf dem Weg nach Hause bin, freue ich mich, das Haus in dem ich wohne zu sehen. Und wenn der Himmel so strahlend blau ist wie heute, freue ich mich gleich noch ein wenig mehr.

Weitere Helden gibt es bei ninotschka.

14 Kommentare

  1. Oh ja, auch ein Held, den man zu gern unterschätzt. Das sich zu Hause fühlen ist leider nichts Selbstverständliches. Viele haben auch nicht wirklich die Möglichkeit dieses Gefühl zu haben.
    Ich bewunder gerade diesen tollen blauen Himmel … bei mir ist es seit Tagen grau grau grau!
    Hab fast vergessen wie so ein blauer Himmel ausschaut.
    Danke für Deine lieben Wünsche auf meiner Seite. Liebste Grüße zu Dir!

  2. So ging es uns mit dieser Wohnung auch. Es war die erste die wir uns angeschaut haben. Wir haben uns danach zwar noch weitere angeschaut, aber keine hat uns so gut gefallen wie diese hier.

    Liebe Grüße zurück 🙂

  3. Das Wetter ist hier seit Tagen schon so schön. Das macht den Januar, den ich so gar nicht mag, aushaltbarer 🙂

    Das stimmt, selbstverständlich ist es nicht, sich zu Hause zu fühlen. Das habe ich auch schon anders erlebt und da war meine Wohnung ein Aufenthaltsort, aber kein zu Hause.

    Nichts zu danken und liebe Grüße zurück 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.