Quarter Life Poetry – Warum meine Freunde Kinder bekommen und bei mir nicht mal ein Kaktus überlebt | Samantha Jayne

Quarter Life Poetry

Während ihre Freunde Kinder bekommen, Studienkredite mit dem im Traumjob verdienten Geld abbezahlen und ein scheinbar tolles Leben führen, sieht Samantha Jaynes Welt völlig anders aus. Sie hat keine Kinder und lässt sogar die Kakteen vertrocknen, geht schlecht bezahlten Jobs nach um überhaupt eine Arbeit zu haben und schlägt sich mit Dating-Apps und mittelmäßigem Sex […]

Und jetzt lass uns tanzen | Karine Lambert

Und jetzt lass uns tanzen Karine Lambert

Marcel liebt die Nacht. Marguerite liebt den Tag. Marcel liebt die Freiheit. Marguerite liebt ihre strengen Regeln, die ihr Sicherheit und Halt geben. Marcel ist 73. Marguerite ist 78. Der Zufall führt die beiden zusammen, nachdem beide nach vielen Ehejahren ihre Partner verloren haben. Trotz ihrer Unterschiede und Unsicherheiten lassen sich Marcel und Marguerite noch […]

Schattwald | Barbara Dribbusch

Nach dem Tod ihrer Großmutter Charlotte reist die Journalistin Anne nach Innsbruck, um sich um den Nachlass ihrer Großmutter zu kümmern. Dabei stößt sie auf Tagebücher welche ihre Großmutter als junge Frau verfasst hat. Die Tagebücher erzählen von Charlottes Zeit im Nervensanatorium Schattwald zur Zeit der Naziherrschaft. Doch nicht nur Anne interessiert sich für die […]

“Madame Rosella und die Liebe” von Tuna Kiremitçi

“Madame Rosella und die Liebe” erzählt die Geschichte der 88 jährigen Jüdin Rosella und des jungen, türkischen Mädchens Pelin. Madame Rosella flüchtete damals vor den Nazis nach Istanbul und sucht nun eine türkischsprachige Person zur Unterhaltung. Pelin hingegen möchte mit dem Job nur ihr Studium finanzieren. Und so sind die Gespräche der beiden anfänglich distanziert, […]

“Glückliche Menschen küssen auch im Regen” von Agnes Martin-Lugand

Bei einem Unfall verliert Diane ihren Mann und ihre Tochter. Sie versinkt in Trauer und Depressionen und hat ihre Wohnung in Paris seit einem Jahr nicht mehr verlassen. Einzig ihr bester Freund Félix dringt noch zu Diane durch. Als Diane ihr Leben in Paris nicht mehr aushält, macht sie den Traum ihres Mannes zu ihrem […]

Der Mann im Heuhaufen | Birgit Hasselbusch

Charlotte lebt gemeinsam mit ihrem Freund Kai in einer kleinen, aber gemütlichen Wohnung in der Innenstadt Hamburgs. Als Kai sie überraschen möchte, hofft sie auf einen Kurzurlaub und steht unerwartet vor einem Häuschen in der Vorstadt. Sie fühlt sich überrumpelt und flüchtet nach Berlin zu einer Freundin. Auf der Rückfahrt trifft sie im Zug auf […]

“Dolfi und Marilyn” von Francois Saintonge

Wir schreiben das Jahr 2060. In einem Pariser Vorort lebt Tycho Mercier, alleinerziehenden Vater und Professor für Geschichte. Auf Umwegen gewinnt er bei einer Tombola einen Klon. Doch A.H.6 ist nicht irgendein Klon, sondern das sechste Exemplar der inzwischen verbotenen Klonserie Adolf Hitlers. Während Tycho zwiegespalten ist und nicht weiß, ob er den Klon entsorgen […]